Berühren
 Beflügeln
 Vereinfachen

5. Kindern eine Stimme geben

Mehr Partizipation – mehr Ruhe in der Kita


Was widersprüchlich erscheint, ist in all den Einrichtungen Realität, die Kinder oft in die Organisation des Alltags einbeziehen. In einer Atmosphäre von gegenseitiger Wertschätzung wachsen sie über sich hinaus und übernehmen gern Verantwortung. Sie als Pädagog*innen fördern somit die Selbstwirksamkeit, Ausdauer, Kreativität und Motivation der Kinder. Diese fühlen sich von der offenen Haltung der Erwachsenen unterstützt, im Spiel ihren eigenen Ausdruck zu finden, egal, ob ruhig, lebhaft, wild, kreativ, sportlich. So können Kinder ihre Talente entfalten. Eltern sollen früh an diesem Prozess beteiligt werden.

Kinder haben gute Ideen! Haben Sie Mut zu mehr Partizipation!

Am Ende des Seminars…


Zielgruppe: 
Pädagogische Kräfte in Kindertagesstätten. Alle Altersstufen.


Hinweis:

Mit dem Motto von Pipi Langstrumpf: „Das haben wir noch nie probiert, also geht es sicher gut" sind Sie bei mir richtig.

Angebot von Bildungsträgern
Caritas Augsburg, Eichstätt


Schreiben Sie mir bitte oder rufen Sie mich an für weitere Details und Inhouse-Anfragen.


Schlüssel 4 Gefühle

Schlüssel 6 Eltern

Lebendige, unterhaltsame und lehrreiche Vermittlung durch die Referentin. Macht Freude am Ausprobieren und Umsetzen. Danke Frau Radloff!

MM (anonym)

Herzenspädagogik berührt mich und bestätigt meine pädagogische Haltung. Sie tut nicht nur den Kindern gut sondern vor allem mir selbst. Das ist Selbstfürsorge pur im stressigen pädagogischen Alltag.

Marie V. (Beziehung braucht Zeit)

Vielen Dank für diese Fortbildung. Ich hatte "Gänsehautmomente," so sehr sprachen Sie mir aus der kindlichen Seele. Ich bin bestätigt, in dem, was ich für und mit den Kindern zulasse und tue. Alles Gute, viel Erfolg und bis bald mal wieder.

Partizipation (anonym)

Vielen Dank für diese Fortbildung. Ich hatte "Gänsehautmomente," so sehr sprachen Sie mir aus der kindlichen Seele. Ich bin bestätigt, in dem, was ich für und mit den Kindern zulasse und tue. Alles Gute, viel Erfolg und bis bald mal wieder.

Partizipation (anonym)

Vielen vielen Dank Frau Radloff, dass ich immer mit so einem guten Gefühl aus Ihren Fortbildungen gehe und voll motiviert bin, im Alltag möglichst viel umzusetzen.

M. J. (Kompetenzstern+MM)

Marte Meo stärkt meine Beziehung zu den Kindern und erleichtert meinen pädagogischen Alltag.

Martin M. (Marte Meo)